PRAESTA - Leaders in executive development

Germany
Martin Harder

Martin Harder

Martin Harder ist in Kairo und Beirut aufgewachsen, studierte Soziologie und Ökonomie an der Freien Universität Berlin und arbeitete mehrere Jahre für ein großes Beratungsunternehmen im internationalen Projektmanagement. Aus dieser Erfahrung heraus fokussierte er sich auf die Organisationsberatung, mit den Schwerpunkten Change Management und Leadership Development. Seine Kunden waren Unternehmen in den Branchen Telekommunikation und IT, Transport, Luftfahrt, Finanzdienstleistungen und soziale Dienstleistungen.

Seine Ausbildung in Organisationsentwicklung und Coaching hat er in der Schweiz (SAAP/ BSO-zertifiziert) gemacht und sich seitdem beständig in Change Management, Executive Coaching und der Arbeit mit großen Organisationssystemen weitergebildet. Er hat eine breite internationale und interkulturelle Erfahrungsbasis und spricht neben seiner deutschen Muttersprache auch fließend Französisch und Englisch.

Martin Harders Schwerpunkt ist seit mehreren Jahren seine Arbeit als Coach von Führungskräften deutscher und internationaler Unternehmen. Sein Fokus liegt auf der Auseinandersetzung mit neuen Führungsaufgaben und Geschäftsherausforderungen in einer sich globalisierenden Welt, die einen neuen Umgang mit beschleunigten Organisationsdynamiken verlangt. Das Spannungsverhältnis zwischen eigenem Handeln und übergreifender Unternehmensstrategie konstruktiv zu bewältigen braucht einen starken „sense of mission“ und die Fähigkeit, überzeugend zu kommunizieren - sie sind die wichtigsten Quellen eines authentischen Führungsstils, der Glaubwürdigkeit vermittelt und Vertrauen schafft.

Martin Harders besonderes Merkmal ist ein ausgeprägtes analytisches Denken, gepaart mit einem pragmatischen Sinn für „Dinge, die funktionieren“. In seiner Coaching-Arbeit baut er auf den Stärken und Erfahrungen seiner Coachees auf und begleitet sie mit Intuition und Empathie. Die zukunftsgerichtete Suche nach Lösungen macht neue Perspektiven und Optionen sichtbar.

Im Dialog werden sie auf ihre Chancen und Risiken geprüft und in herausfordernde Ziele und neue, gangbare Wege transformiert. Dadurch schafft Martin Harder eine konstruktive Arbeitsbeziehung, die sich dann auch in der Zusammenarbeit seiner Partner mit ihrem Führungsteam und den Mitgliedern von Vorstand und Aufsichtsrats positiv bemerkbar macht.

Mit der Gründung von Praesta in Deutschland hat Martin Harder eine attraktive Plattform für sein Anliegen geschaffen, Führungskräften bei ihrem Streben nach exzellenter Führungsleistung wirkungsvolle Begleitung zur Verfügung zu stellen.

Mob.: +49 (0)177 634 56 73

Newsletter
» Was macht einen guten CEO aus?
» Coaching als Katalysator für die Strategieumsetzung